Die Kraft der Natur* gegen Schmerzen.
country_selection
Kytta
Hamburger Icon

Yoga-Übung bei Rückenschmerzen

Die Vogel-Hund-Übung

Ursprünglich kommt diese Übung aus dem Yoga, einer indischen Lehre, die eine ganze Reihe körperlicher Übungen umfasst. Die „Vogel-Hund-Übung“ bietet Ihnen als solche gleich zwei Vorteile: Sie kräftigt Ihre Schultern und Rückenmuskulatur und ist zudem noch eine wunderbare Gleichgewichtsübung.
Lassen Sie sich im folgenden Video von Ines ganz einfach zeigen, dass auch eine Übung aus dem Yoga, wie die „Vogel-Hund-Übung“, spielend leicht ausführbar ist:

Ausführung in 3 Schritten

Schritt 1

  • Begeben Sie sich in den Vierfüßlerstand. Achten Sie dabei darauf, dass sich die Hände in Verlängerung zur Schulter befinden, die Beine hüftbreit sind und der Rücken gerade ist.

Schritt 2

Schritt 3

Dehnübungen im Sitzen

Langsame Curl-ups

Bewegungstipps für Arme und Füße

Pflichttexte

Bezeichnung: Kytta® Schmerzsalbe.

Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt.
Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen.
Warnhinweise: Enthält Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl-4-hydroxybenzoat (Parabene), Erdnussöl, Cetylstearylalkohol, Benzylbenzoat und Rosmarinöl. Stand: Mai 2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bezeichnung: Kytta® Geruchsneutral.

Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt.
Anwendungsgebiete: Erwachsene: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen. Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen.
Warnhinweise: Enthält Erdnussöl, Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl-4-hydroxybenzoat (Parabene) und Cetylstearylalkohol. Stand: Juli 2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.