Die Kraft der Natur* gegen Schmerzen.
country_selection
Kytta
Hamburger Icon

Impressum | Kytta® Schmerzsalbe

Impressum

Dienstanbieter
P&G Health Germany GmbH 
Sulzbacher Str. 40
65824 Schwalbach am Taunus

Geschäftsführer
Janis Bauer
Bettina Buschhoff
Franz-Olaf Kallerhoff
Dr. Jens Willi Schewitz
Dr. Frank Schulze
Florian Stephan Sieben
Matthias Weber

Kontaktdaten
Telefon gebührenfrei: +49-(0) 800 588 9202
E-Mail: Zum Kontaktformular

Handelsregister
Amtsgericht: Königstein im Taunus
HRB10156 - ust.1D: DE 813 283 099
Sitz der Gesellschaft: Schwalbach am Taunus





Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Pflichttexte

Bezeichnung: Kytta® Schmerzsalbe.

Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt.
Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen.
Warnhinweise: Enthält Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl-4-hydroxybenzoat (Parabene), Erdnussöl, Cetylstearylalkohol, Benzylbenzoat und Rosmarinöl. Stand: Mai 2019

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bezeichnung: Kytta® Geruchsneutral.

Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt.
Anwendungsgebiete: Erwachsene: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen. Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen.
Warnhinweise: Enthält Erdnussöl, Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl-4-hydroxybenzoat (Parabene) und Cetylstearylalkohol. Stand: Juli 2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.