Auch kulinarisch fit bleiben: Lachs-Ingwer-Spieße

Lachs kombiniert mit Ingwer – ein besonderer Gaumenschmaus, mit spezieller Wirkung. Lachs versorgt Ihren Körper reichlich mit Omega-3-Fettsäuren, während Ingwer mit seinen antioxidativen Eigenschaften mit zu den ältesten Gewürz- und Heilpflanzen zählt. Kulinarische Vielfalt– den Gelenken zuliebe!

Zutaten (für 2 Portionen)

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 400g Lachsfilets
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Honig
  • 3 Limetten
  • Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • Frischer Ingwer
  • Gerösteter Sesam
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Leichter Beilagensalat

Zubereitung

Zubereitung

Schneiden Sie zuerst das Lachsfilet in gleichmäßige Würfel und zerkleinern Sie die Knoblauchzehe.  

Anschließend den Lachs mit dem zerhackten Knoblauch, dem Saft einer halben Limette, geriebenem Ingwer, Honig sowie Salz und Pfeffer würzen.

Schneiden Sie eine halbe Zwiebel, die Zucchini und eine Limette in ca. fingerdicke Scheiben. Spießen Sie nun die Scheiben und die Lachswürfel abwechselnd auf Schaschlikspieße auf und braten die fertigen Spieße in heißem Olivenöl an.

Richten Sie die Spieße zum Schluss auf einem Teller an und bestreuen Sie diese mit Sesamkörnern.

Servieren Sie die Lachs-Ingwer-Spieße mit einem kleinen Beilagensalat und etwas Limette.

Guten Appetit!

Nährwertangaben pro 100g und pro Portion

Nährwertangaben pro 100g und pro Portion

Nährwerte kcal/kJ Eiweiß g Fett g KH g Ball. g
Pro 100g 95/ 398 8,4 5,1 2,1 0,8
Pro Portion 507/ 2.120 44,7 27,2 11,5 4,3