Die gute Wahl gegen Schmerzen.
country_selection
Kytta
Hamburger Icon

Rote Rüben Carpaccio| Gesunde Rezepte von Kytta®

Ein besonderer Leckerbissen: Rote-Rüben-Carpaccio mit Minz-Vinaigrette

Sie sind auf der Suche nach einem speziellen Gericht für besondere Momente? Versuchen Sie unser Rote-Rüben-Carpaccio – kombiniert mit der würzig frischen Minze wird es zum unvergesslichen, vegetarischen Geschmackserlebnis!

Die rote Rübe gilt als Top-Vitalstofflieferant. Sie enthält eine Vielzahl an wertvollen Vitaminen, Mineralien und Pflanzenstoffen. Profitieren Sie zudem vom hohen Eisengehalt der Rübe. Um Eisen zu sich zu nehmen, muss es demzufolge nicht immer ein Steak oder ein Braten sein. So kann diese Powerknolle zur täglichen Leistungsfähigkeit beitragen und das körperliche Wohlbefinden positiv beeinflussen - Ihre Gelenke werden es Ihnen danken!

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 2 große rote Rüben
  • 100g frischer Salat
  • 20g gehackte Schalotten
  • 80ml Essig (am besten ungewürzten Reisessig)
  • 10g frische, gehackte Minze
  • 60ml Walnuss- oder Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Etwas frischer, gehackter Schnittlauch
  • Pfeffer & Salz
  • Eine Tasse Wasser

Zubereitung

Nährwertangaben pro 100g und pro Portion

Lachs-Ingwer-Spieße

Vegane Tofu Spinat Lasagne

Roter Beeren-Smoothie

Pflichttexte

Kytta® Schmerzsalbe

Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt. Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Myalgien im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen. Enthält Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl- 4-hydroxybenzoat (Parabene), Erdnussöl, Cetylstearylalkohol, Benzylbenzoat und Rosmarinöl.

Kytta® Geruchsneutral

Wirkstoff: Beinwellwurzel-Fluidextrakt. Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs; akuten Myalgien im Bereich des Rückens; Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen. Enthält Butyl-, Ethyl-, Methyl-, 2-Methylpropyl- und Propyl- 4-hydroxybenzoat (Parabene), Erdnussöl und Cetylstearylalkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.